Freeriden am Nassfeld

Atemberaubend die Zeit "verpulvern"

Wer im meterhohen Powder der Freeride Areas herumcruist, vergisst schon mal die Welt um sich herum! Kein Wunder, denn die Freeride Areas am Nassfeld bieten schließlich alles, was das Boarder- und Freeriderherz begehrt.

"Du fährst in einen Hang und schwebst plötzlich auf einer Pulverschneedecke. Dieses Gefühl von Freiheit hat Seltenheitswert und trägt dich eine ganze Weile durch den Alltag."

Alex Huber, einer der besten Freerider Österreichs, weiß, warum er das Nassfeld zu seiner Wahlheimat gemacht hat. 

Winter Wunderland abseits der Piste

Die klimatisch bedingte Schneesicherheit am Nassfeld freut vor allem eine Gruppe von Skifahrern besonders: die Freerider. Wenn sich der Schnee im Skigebiet Meter auf Meter reiht beginnen Back-Country Augen zu leuchten. Die zahlreichen Powder-Hänge am Nassfeld warten nur darauf, von Ihnen bespurt zu werden. Das Areal verfügt über viele Abfahrten, die bequem per Seilbahn oder ganz "old-school" per Aufstieg erreicht werden können. Die Auswahl an Freeride-Slopes ist so groß, dass selbst Spätstarter noch mit "First Lines" liebäugeln können!

 "Das Nassfeld gilt in der Szene als Geheimtipp. Das Gelände ist perfekt, denn schon nach kurzen Aufstiegen oder kleinen Querfahrten erreicht man unverspurte Tiefschneehänge in zwei Ländern. Trotzdem ist die Freeride-Dichte erstaunlich gering. Das hat den Vorteil, dass man bei Schneefall viele Tage Freeriden kann. Und Schnee gibt es am Nassfeld dank regelmäßiger Adriatiefs mehr als genug." 

Alex Huber

Abwechslung in der Powderwelt

Freerider wollen Abwechslung. Und die wartet am Nassfeld auch im Powder. Egal ob Ihr auf der Suche nach breiten Hängen für langezogene Lines seid, enge Waldpassagen für den Adrenalinkick durchwedeln oder fordernde Cliffdrops wegen der "Airtime" ansteuern wollt. Langeweile ist beim Freeriden am Nassfeld ein Fremdwort. 

Freeride-Camps

Bei Anfängern punktet das Nassfeld mit Übersichtlichkeit. Das schätzen auch die Anbieter von Freeride-Camps. Die meisten Hänge sind von den Liftlern aus gut einseh- und einschätzbar. Unser Tipp: Freeride-Camps buchen und sich bei Profis die besten Touren-Tipps holen.

Hier könnt Ihr nach unseren Freeride Camps Ausschau halten: www.nassfeld.at/packages

Guide gesucht?