Die Genussregion

Auf kulinarischer Entdeckungsreise

Einen besonderen Stellenwert genießt die bodenständige Kulinarik in der Region. Die mehrfach ausgezeichneten Produkte „Gailtaler Speck“, „Gailtaler Almkäse“ oder „Gailtaler Räucherlachs“ gibt es nicht nur vielerorts zu kaufen, sondern auch zu verkosten. Auch ein Besuch der Produktionsstandorte der Genussregion ist immer eine Reise wert!
 

Herzhaft würziger Almkäse, mürber Speck aus den Räucherkammern, Gailtaler Räucherlachs und köstliche Polenta: Die Herstellung dieser kulinarischen Spezialitäten beruht auf alter, bäuerlicher Tradition. Die heimischen Bauern produzieren Ihre Erzeugnisse seit eh und je im Einklang mit der Natur. Lassen auch Sie sich von der Genussregion Kärnten – zum Beispiel auf einer der 25 bewirtschafteten Almen – verköstigen!

Kulinarik-Tipps

Ein Abstecher in Bachmann’s Lachsräucherei gibt einen tiefen Einblick in den Herstellungsvorgang der Gailtaler Spezialität. Und gegen Voranmeldung gibt es für alle Fleischliebhaber sogar eine Führung samt Speckverkostung beim Schlössl Lerchenhof.

Erleben Sie eine kulinarische Almwanderung am Nassfeld! Unser Guide führt Sie zu drei bewirtschafteten Almen, wo Sie die Köstlichkeiten der Region verkosten können. Nähere Infos finden Sie im aktuellen Wochenprogramm!

Gailtaler Speck und Gailtaler Almkäse

Traditionelle Jause in einem der drei Karnischen Alpendörfer
Gailtaler Speck

Im Gailtal, von Hohenthurn bei Nötsch bis Kötschach-Mauthen, und im Gitschtal wird der Original Gailtaler Speck produziert.

Gailtaler Almkäse g.U. 

Der Gailtaler Almkäse wird auf 13 Gailtaler Almen produziert und verspricht höchsten Genuss.