Covid19-Maßnahmen 
MIT GUTEM GEFÜHL. SICHER UND FIT AM BERG UND SEE!
Nassfeld-Pressegger See mit Sicherheit – ein gutes Gefühl

So geht sicherer Bade- und Bergurlaub in der „World of Mountains & Lakes“

Die Badeseen, die Weitläufigkeit der Karnischen und Gailtaler Alpen und die Freiräume in Europas größtem Almengebiet, abseits von übervollen Flaniermeilen, gelten als die sicheren Freizeitoasen des Lebensraumes Nassfeld-Pressegger See. Mit der strikten Einhaltung der, gesetzlichen Covid19 Sicherheits- und Hygienemaßnahmen, möchten wir euch auch diesen Sommer ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm sowie einen sorglosen und sicheren Urlaub ermöglichen.

WIE IST DIE AKTUELLE LAGE IM BEZIRK HERMAGOR?

Das „AGES-Dashboard“ des österreichischen Gesundheitsministeriums gibt - täglich aktualisiert - einen Überblick über die aktuelle epidemiologische Situation in den einzelnen Bezirken in Österreich. Es empfiehlt sich vorallem die „absoluten Zahlen“ anzusehen, da in Bezirken mit einer großen Fläche (Hermagor: 808 km2) und einer vergleichsweise geringen Einwohnerzahl (Hermagor: 18.056) die Inzidenzzahlen als wenig aussagekräftig über die tatsächliche Infektionshäufigkeit zu werten ist.

Größtmögliche Planungssicherheit für unsere Gäste ist uns im Lebensraum Nassfeld-Pressegger See ein großes Anliegen. Viele Betriebe haben daher bereits ihre Stornobedingungen gelockert und reagieren damit auf die aktuelle Situation, die natürlich einen erhöhten Bedarf an Flexibilität mit sich bringt.

Bei Individualreisen gelten (anders als bei Pauschalreisen) jedoch kein ausdrücklich gesetzlich geregeltes Rücktrittsrecht, z.B. im Falle einer Reisewarnung. Bitte erkundigt euch gerne direkt bei der Unterkunft eurer Wahl, bereits vor der Buchung über die konkreten Stornobedingungen. 

Bereits seit dem Vorjahr gibt es in Österreich das Test-Angebot „Sichere Gastfreundschaft“, in dessen Rahmen sich MitarbeiterInnen von Hotel- und Gastronomiebetrieben freiwillig testen lassen können. Tourismusbetriebe können ihre Teilnahme an den wöchentlichen Covid19-Tests mit der offiziellen Plakette „Sichere Gastfreundschaft“ für ihre Gäste sichtbar machen. Informiert euch gerne auch direkt im Betrieb eurer Wahl, über die wöchentlichen Testungen von MitarbeiterInnen.

Das Urlaubsland Kärnten hat sich auf die kommende Sommersaison bereits bestens vorbereitet. Um die Zahl an Neuinfektionen zu senken hat sich die Österreichische Bundesregierung dazu entschlossen, das öffentliche Leben einzuschränken. Die Maßnahmen und Einschränkungen sind zeitlich befristet und betreffen auch unsere Tourismusbranche. Ziel ist es, dass wir sobald als möglich wieder Gäste für einen sicheren und entspannten Urlaub in unseren Beherbergungs-, Gastronomie- und Freizeitbetrieben begrüßen dürfen. Die häufigsten touristischen Fragen findet ihr hier.

(jeweils auf Basis der gültigen COVID-19 Verordnungen)

Auszug aus den COVID19 Sicherheits- u. Hygienemaßnahmen

  •  Die „Nassfeld Buddys“ – eure Ansprechpartner in der Region beantworten Fragen und geben Tipps.
  • Einhaltung des Mindestabstandes von 2 Metern gegenüber allen Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben bzw. nicht zu eurer Gästegruppe gehören.
  • Mund-/Nasenschutzpflicht (FFP2-Schutzmaske) bei den Sommerbergbahnen in Ansteh-/Wartebereichen, Kabinen und Sesselbahnen (mit Bubbles)
  • Mund-/Nasenschutzpflicht (FFP2-Schutzmaske) in öffentlichen Verkehrsmitteln, bei Eintritt in die Gastronomie oder zu Indoor- Freizeitdienstleistern
  • Laufend Desinfektion / Durchlüftung in Gebäuden & Sanitäranlagen
  • Leitsystem zur Besucherlenkung bei Freizeitdienstleistern / Vermeidung von Ansammlungen
  • Kein Anstehen an der Kassa: Direkter Zutritt mit der +CARD holiday (erhältlich direkt mit der Anmeldung beim Vermieter)
  • Restaurants/Almhütten: derzeit nur Take away erlaubt, später Tischreservierung Online („book a table“) oder per Telefon
  • Nach Möglichkeit kontaktlos bezahlen
  • Regelmäßige Mitarbeitertestungen in den Betriebe

Sehr gute Gründe für einen Sommerurlaub in unserer Region Nassfeld-Pressegger See

  • 2 trinkwasserreine, badewarmen Seen (Pressegger See / Weissensee) inmitten der Gailtaler und Karnischen Alpen

  • Europas größtes Almengebiet mit 1.000 km markierten Wegen sowie 800 km Rad- und Mountainbikewege - ausreichender Abstand ganz selbstverständlich.

  • Die angenehm frische, gesunde Bergluft sowie das unvergleichliche Bergpanorama beeinflussen den Organismus positiv und sind Grundlage für einen gesunden, entspannten Sommerurlaub

  • Aktuelle Auszeichnung des Klimafonds als „Nachhaltigste Tourismusregion Österreichs“

  • Die weltweite erste „Slow Food Travel Region“

  • Zahlreiche Outdooraktivitäten am Berg oder See verteilt auf mehrere Lebensräume

  • Vorwiegend ländliche, kleinstrukturierte Unterkünfte wie Fewos, Frühstückspensionen, familiär geführte Hotels oder Urlaub am Bauernhof
  • Die „+CARD holiday“ - viele Vorteile inklusive wie Sommerbergbahn, Badeeintritt, exklusives Wander-, Bike- und Kinder-Abenteuerangebot etc.
  • 4 Sommerbergbahnen (Nassfeld / Weissensee) als bequeme und sichere „Aufstiegshilfen“ für Wanderer, Genießer und Biker.
  • 46 bewirtschaftete Almen, gut verteilt im gesamten Almgebiet, bieten euch noch mehr kulinarischen, regionalen Hochgenuss. Highlight: Die Karnische Milchstraße
NEU: Nassfeld Buddys

Wir schaun auf dich

Wir sind’s, die Begleiter in eurem Urlaub im Lebensraum Nassfeld-Pressegger See. Gekommen, um zu helfen, wenn’s im Wander- oder Bikeschuh drückt oder euer Orientierungssinn gerade einmal nicht der Beste ist. Außerdem haben wir die Covid19 Sicherheits- und Hygienemaßnahmen im Blick und schaun drauf, dass ihr g’sund wieder nach Hause kommt. Kurz gesagt: Wir Buddys sind da, um euren Urlaub im Lebensraum Nassfeld-Pressegger See zum Besten eures Lebens zu machen.

Mithilfe bei Reduktion der Infizierten im Bezirk, wird als selbstverständlich angesehen!

EIGENVERANTWORTUNG ZÄHLT!

Die 18.056 Einwohner des Bezirkes Hermagor (Fläche rd. 808 km2) nehmen die Eigenverantwortung zum Selbstschutz, zum Schutz der MitarbeiterInnen und Gäste wörtlich und tragen die verordneten Maßnahmen uneingeschränkt mit und setzen diese um. Bitte seid auch ihr als Gäste Teil dieser Eigenverantwortung.

Mit eurer Umsicht, schützt ihr euch selber, andere Gäste und uns. Danke für die Mithilfe!
Alle Informationen werden laufend aktualisiert. Letzter Stand:  18.03.2021

Als Basis gelten immer die aktuellen, gesetzlichen Covid19 - Bestimmungen. Diese findet ihr hier. Alle Informationen vorbehaltlich Änderungen.

Nachstehend findet ihr unsere Maßnahmen und Empfehlungen zu den einzelnen Bereichen.

Was sollte ich tun, wenn ich mich krank fühle?
In jedem Fall gilt – solltet ihr euch, Mitreisende oder Kinder krank fühlen, bleibt bitte in eurem Zimmer, geht nicht Skifahren, sucht keine gastronomische Einrichtungen auf oder besucht den Schneesportunterricht. Informiert bitte umgehend euren Beherberger über die Symptome. 

Sollten Mitreisende oder Kinder an Covid19-Symptomen leiden (Fieber, trockener Husten, Gliederschmerzen, Halsschmerzen, Atemnot oder Verlust des Geschmacks- oder Geruchssinns) ruft bitte die Gesundheitshotline 1450 an, um eine weitere Abklärung der Symptome vornehmen zu können.

Was möchtest du entdecken?

180304_martinlugger_nassfeld_0046 | © MartinLugger