gratis

Covid19 Testmöglichkeiten der REgion

Das Urlaubsland Kärnten hat sich auf die kommende Sommersaison bestens vorbereitet. Um die Zahl an Neuinfektionen zu senken bzw. niedrig zu halten, wurden gemeinsam mit der Österreichischen Bundesregierung entsprechend flächendeckende Schutzmaßnahmen für diverse Bereiche und Branchen erarbeitet. Die Maßnahmen umfassen Abstandsregeln, Hygienemaßnahmen, Maskenpflicht, sowie Registrierungs- & Testpflicht (3 G’s). Der Schlüssel zum Eintritt in viele Bereiche ist ein Nachweis, dass man entweder getestet, geimpft oder genesen ist (3 G’s).

Die drei "G" beziehen sich auf Getestet, Genesen und Geimpft. Ein Urlaub in Österreich ist nur möglich, wenn ihr eines dieser drei "Gs" erfüllt und einen entsprechenden, gültigen Nachweis dafür mit euch führt.

Das Testangebot (Antigen-Schnelltest od. digitaler Selbsttest) ist für Urlauberinnen und Urlauber kostenlos nutzbar.

Die Anmeldung zu einem kostenlosen Testtermin erfolgt entweder über:

Weiters werden digitale Selbsttestungen von zuhause/im Hotelzimmer anerkannt, sofern sie nicht älter als 24 Std. sind. Diese Variante spart Zeit und kann jederzeit selbstständig durchgeführt werden. Das Testzertifikat erhält man im Anschluss umgehend zum Ausdrucken und Mitnehmen bzw. online vorzeigen.

Weitere Details zu Testangeboten (in Betrieben, Teststraßen, Apotheken) werden derzeit noch erarbeitet. Informationen über die Testlandschaft in Kärnten kann man in der Zwischenzeit von https://coronainfo.ktn.gv.at/ entnehmen.

Covid-19 Testungen sind auch für Gäste aus dem Ausland (kostenlos) über  die Telefonnummer 0800 220330 möglich. (In den Apotheken sind die Testungen kostenpflichtig (pro Person/pro Test € 29,50)

Die Gäste müssen/sollen dabei die Gastgeberadresse/Hotel/Fewo/Gästehaus wo sie untergebracht sind angeben. (Das System kennt nämlich keine ausländischen Adressen)

Für Kinder ab dem 12. Lebensjahr gilt die gleiche Testpflicht wie für Erwachsene.

  • Digital erfasster & validierter Selbsttest: 24 Stunden gültig. Anleitung zum „digitalen Selbsttest“ findet ihr hier.
  • Offizieller Antigen-Schnelltest (Teststraße, Apotheke): 24 Stunden gültig
  • PCR-Test (im Labor ausgewertet): 72 Stunden gültig; kostenpflichtig
  • Selbsttests vor Ort (zB. im Restaurant) unter Aufsicht: nur bis zum Verlassen der Lokalität gültig

Teilgeimpfte sind ab dem 22. Tag nach Erstimpfung für maximal 3 Monate von der Testpflicht befreit, vollständig Geimpfte sind 9 Monate lang von der Testpflicht befreit.

Bei den Impfungen gelten Impfpass, Impfkarte oder Ausdruck als Nachweis. Impfstoffe, bei denen nur eine Impfung vorgesehen ist (z. B. von Johnson & Johnson), gilt die Befreiung von der Testpflicht ab dem 22. Tag nach der Impfung für insgesamt neun Monate.

Bitte beachtet: Als Impfnachweis werden all jene Impfungen von Impfstoffen anerkannt, die von der EMA zugelassen wurden oder den entsprechenden Prozess der WHO erfolgreich durchlaufen haben. Derzeit (Stand 18.05.2021) sind das die Impfstoffe von Biontech/Pfizer, Moderna, AstraZeneca und Johnson&Johnson.

Personen, die eine Covid-19-Erkrankung überstanden haben, sind ab dem Zeitpunkt ihrer Genesung ein halbes Jahr lang von der Testpflicht befreit. Als Nachweis gelten Antikörpertest oder Absonderungsbescheid. Danach gilt wieder die Testpflicht vor Eintritt in Restaurant, Hotel & Co.

Was möchtest du entdecken?