Auernig Höhenweg - Auernig (1825 m) - Garnitzenberg (1950 m) - Gugga (1928 m)

Nehézségi fokozat: közepes
  • 5.6 km
    Útvonal
  • 3 óra
    Időtartam
  • 1529 szintkül.
    Legalacsonyabb pont
  • 1915 szintkül.
    Legmagasabb pont
  • 441 szintkül.
  • 441 szintkül.
Felszerelés
Normale Wanderausrüstung

Útbaigazítás

Vom Nassfeldpass an der Kirche vorbei oder vom Parkplatz nördlich der Kirche zur Straße und den Wegweisern Richtung Auernig, Garnitzenberg folgend auf schmalem Steig durch Erlengebüsch und später durch Latschen bis zum Kamm, der die Grenze zu Italien bildet. Nach ca. ¾ h Abzweigung nach rechts zum Auerniggipfel, 1825 m, der in wenigen Minuten erreicht wird. Hier befindet sich eine Glocke zur Erinnerung an eine verunglückte Bergsteigerin. Wir gehen zurück und folgen dem Bergrücken durch Latschen absteigend zu einem Sattel. Von dort steil auf den Garnitzenberg, 1960 m. Von hier aus besteht die Möglichkeit, über Weg 501 Richtung Osten (Kronalm) abzusteigen und über die Ofen- und Auernigalm zum Nassfeldpass zurückzukehren, z. T. etwas ausgesetzt, aber landschaftlich sehr attraktiv.

Wir gehen aber Richtung Gugga, 1928 m, weiter und erreichen das Garnitzentörl (ca. 30 min). Von hier können wir entweder auf dem Almweg zurückgehen oder besser zur Watschiger Alm absteigen. Der Rückweg nimmt etwa eine Stunde in Anspruch.

Mit szeretnél felfedezni?