Cellon - Oberst Gressel Gedenkweg

Klettersteig
Schwierigkeitsgrad: mittel
  • 3.2 km
    Strecke
  • 2.7 h
    Dauer
  • 1347 hm
    Tiefster Punkt
  • 1740 hm
    Höchster Punkt
  • 400 hm
  • 400 hm

Cellon - Oberst Gressel Gedenkweg

Ein fantastischer Klettersteig der sich vor allem durch die sehr schöne Felsqualität auszeichnet, da er fast immer über kompakte Platten bis zur Cellonschulter führt und somit einen guten Einstieg in den "Weg ohne Grenzen" bietet.

Informationen zum "Weg ohne Grenzen - Senza Confini" finden Sie hier.

Sehr gutes Schuhwerk, Handschuhe und eine gute Portion Kraft und Ausdauer ist Grundvoraussetzung für diesen Klettersteig.

Vorsicht bei Nässe! Man kommt immer wieder bei Graspölster vorbei – und danach geht’s dann sofort wieder auf sehr glatte Platten.

Das kann dann sehr rutschig werden und die Oberarme müssen noch mehr Leistung bringen!

Equipment
  • Alpine Ausrüstung mit Vorsorge für Wetterumschwung (Kleidung, Handschuhe, Kopfbedeckung usw.), Kartenmaterial
  • Klettergurt mit Klettersteigset
  • Kletterhelm
  • adäquates Schuhwerk
  • Klettersteig-Handschuhe
  • Stirnlampe für den Stollen
  • Personalausweis/Reisepass wegen der Grenze (Abstieg)

Notrufnummern:

  • Bergrettung: 140
  • europäische Notrufnummer: 112

Lage & Anreise

Die Urlaubsdestination Nassfeld-Pressegger See liegt in Kärnten / Österreich direkt an der Grenze zu Italien.

Anreise Planen

Was möchtest du entdecken?

210212_martinlugger__nassfeld_625637 | © MartinLugger