Dellach im Gailtal

Herzensmomente in den Kärntner Bergen

Klein und fein trifft groß und gewaltig! Eingebettet im malerischen Gailtal ist das beschauliche Dellach die perfekte Bühne für großartige Urlaubsmomente. Denn die urige 1.200-Seelen-Gemeinde liegt inmitten einer Naturkulisse, die einem jeden Tag aufs Neue den Atem stocken lässt.

Ausspannen und auftanken. Schlemmen und genießen. Auspowern und aufleben. Egal, wonach euch der Sinn steht – in Dellach findet ihr beste Voraussetzungen dafür. Fernab des Massentourismus schafft ihr euch am südlichsten Rand Österreichs euer persönliches Urlaubsparadies. Heute mit dem Mountainbike die Gailtaler Alpen erkunden und morgen auf der historischen Gurina in die Geschichte der Region eintauchen? In Dellach trennt nur ein Katzensprung eine „Nice surprise“ von der nächsten.

Herzensmomente im Gailtal: Traumhafte Wanderwege, perfekte Loipen – sie alle machen euren Urlaub in Dellach unvergesslich. Was euch am meisten in Erinnerung bleiben wird? Wir sind uns da ziemlich sicher: die Menschen, denen ihr im beschaulichen Gailtal begegnet. Denn genauso sonnig wie das Kärtner Wetter ist auch ihr Gemüt – und ihre Herzlichkeit macht einen Urlaub in Dellach zu etwas ganz Besonderem.

Was ihr in Dellach nicht verpassen solltet

Die schönsten Sehenswürdigkeiten

Die Gemeinde Dellach blickt auf eine lange und bewegte Geschichte zurück. Das spiegelt sich auch in den zahlreichen Sehenswürdigkeiten wider, die die kleine Gemeinde im Gailtal prägen. Ein Spaziergang durch die charmante Urlaubsregion ist gleichzeitig ein Ausflug in längst vergangene Zeiten …

Diese Sehenswürdigkeiten erkundet ihr rund um Dellach: 

  • Gurina 
    Ein herrschaftlicher Tempel mitten im Gailtal? Aber sicher! Auf der Gurina erlebt ihr die Geschichte der Region hautnah – von der Hallstattzeit bis zu den Römern.
  • St. Helena am Wieserberg 
    Nicht umsonst ist das romantische Kirchlein hoch über dem Tal ein Geheimtipp für Hochzeitspaare. Besonders schön: Die Fresken im Altarraum!
  • Ruine Goldenstein 
    Die Überreste der einst herrschaftlichen Burg lassen sich heute über einen malerischen Rundweg besichtigen.
  • Pfarrkirche St. Daniel
    Die Urpfarre des Oberen Gail- und Lesachtals ist von Weitem durch ihren auffälligen Zwiebelturm erkennbar.
Pistenspaß und Schneevergnügen

Dellach im Winter

Wer seinen Winterurlaub in Dellach verbringt, dem wird eines ganz bestimmt nicht: langweilig. Denn die Urlaubsregion im Gailtal überrascht mit zahlreichen Möglichkeiten, den reichlich vorhandenen Schnee auszukosten.

Nach Herzenslust wedeln und carven heißt es auf den perfekt präparierten Pisten der Region. In der Sun Ski World finden sowohl Pistenprofis als auch Einsteiger den idealen Hang.

Mit den kleinen Pistenflöhen geht’s am besten in die familienfreundlichen Skigebiete Kötschach-Mauthen oder Griminitzen.

Noch mehr vom Winter: Ihr gönnt euren Brettln einen Tag Pause? Das bedeutet noch lange nicht, dass ihr in Dellach Däumchen drehen müsst! Langlaufen, eislaufen, winterwandern … das glitzernde Schneepanorama lässt sich auf so vielen Wegen erkunden! Und pssst – besonders unter Tourengehern gilt das schneesichere Gailtal als absoluter Geheimtipp!

Ob Pistenflitzen, Rodelspaß oder Winterwellness: In der Urlaubsregion findet jeder sein Winterglück. Kennt ihr schon die grandiosen Möglichkeiten in der Sun Ski World oder der Outdoor & Relax World? Lasst euch überraschen …!

Die schönsten Aktivitäten in der warmen Jahreszeit

Dellach im Sommer

Sommer, Sonne, Seligkeit – Dellach ist ein Paradies für alle, die die warmen Monate des Jahres am liebsten aktiv und draußen verbringen. Die spektakuläre Naturkulisse wartet nur darauf, von euch erwandert, erradelt und erkundet zu werden.

Schnürt die Wanderschuhe, packt euren Rucksack, und auf geht’s zu den schönsten Gipfeln der Region! Der Geopark Karnische Alpen in Dellach ist Ausgangspunkt vieler geologischer Wanderungen im Gailtal. Geführte Bergtouren, ausgedehnte Wanderungen am Gailtaler Höhenweg oder zur Jauken Alm … wer hoch hinaus will, ist in Dellach am richtigen Ort. Und das natürlich nicht nur zu Fuß! Denn auch zum Biken oder Reiten bietet die Gegend beste Voraussetzungen. 

Und was wäre ein Sommerurlaub in der World of Mountains & Lakes ohne Badespaß vom Feinsten? Ob in den rauschenden Fluten der Gail oder im nahe gelegenen Waldbad in Mauthen oder der Aquarena Kötschach – die nächste Erfrischung ist in Dellach niemals weit.

Heiß auf Sommerurlaub in Kärnten? Lasst euch inspirieren, und holt euch alle Infos zu eurer Auszeit in unserer unvergleichlichen Summer World!

Genuss, der nach mehr schmeckt

Kulinarik & Kultur

Auch wenn Dellach noch so viele Möglichkeiten bietet, die Urlaubstage randvoll mit Aktivitäten zu packen – für eines sollte immer genug Zeit bleiben: für den Genuss. Denn wobei ließe sich das Lebensgefühl einer Urlaubsregion besser aufsaugen als beim geselligen Beisammensein? Beim Verkosten regionaler Leckerbissen? Beim gemeinsamen Feiern mit traditionellen Trachten und Bräuchen?

Das Gailtal ist gemeinsam mit dem Lesachtal die erste „Slow Food Travel“-Region der Welt. Was das bedeutet? Dem Produkt – und dem Genuss! – Zeit zu geben. Die Gastwirte der Gailtaler Genusswelt halten nichts von Hast und Hektik, und das schmeckt man mit jedem Bissen. Ob bei einem zart rosa gegrillten Schweinefilet beim Dellacher Dorfwirt, beim berühmten „Nudl Kudl Mudl“, beim Gasthof Grünwald oder bei den regionalen Spezialitäten im Gasthof Lenzhofer.

Genuss bedeutet im „köstlichsten Eck Kärntens“ aber mehr als gelebte Gasthauskultur. Denn wo könnte man Dellach intensiver schmecken als auf der Sonnenterrasse einer urigen Almhütte? Oder bei einem der vielen traditionellen Feste die im regionalen Veranstaltungskalenders aufgelistet sind?

Genuss hat in Dellach viele Gesichter – genau wie in den restlichen Gemeinden der Kärntner Urlaubsregion. Entdeckt die überraschend genussvolle Culinary World!

Ihr solltet euren Urlaub in Dellach verbringen, wenn …

  • … ihr im Urlaub eine ausgewogene Balance zwischen Ruhe und Action sucht.
  • … ihr im GeoPark Karnische Alpen die Spuren längst vergangener Zeiten erforschen wollt.
  • … ihr euch in der Sommerhitze am liebsten in den rauschenden Gewässern der Gail abkühlt.
  • … ihr auf der Gurina einen außergewöhnlichen Tempel mitten in den Kärtner Bergen bestaunen wollt.
  • … ihr euch den Geheimtipp unter Skitouren-Fans nicht entgehen lassen möchtet. 

Finden & buchen

Was möchtest du entdecken?

180304_martinlugger_nassfeld_0046 | © MartinLugger