Überraschend besonders

Pistenhighlights

Ski an, Helm auf, ready for action! Ihr steht in den Startlöchern eures Skitags und jetzt fehlt nur noch die passende Herausforderung? Die müsst ihr am Nassfeld nicht lange suchen! Die erste Challenge ist nämlich schon, sich zwischen all den herrlichen Abfahrten zu entscheiden, die die Sun Ski World für euch bereithält!

110 grandiose Pistenkilometer, 30 Lifte, 25 Skihütten – die Bühne für euren großen Skiauftritt steht bereit. Und dank des speziellen Mikroklimas am Nassfeld ist der rote – pardon! – weiße Teppich auch schon für euch ausgerollt. Immerhin ist dieser Bereich der Karnischen Alpen ein Garant für flächendeckenden, ausgiebigen Schneefall. Also Vorhang auf für eure Pisten-Performance! Aber welches Schneeschmankerl darf’s nun für euch sein? 

„Easy Cruising“ auf der blauen Wulfenia-Abfahrt? Sportliche Action auf der roten FIS-Abfahrt? Oder voller Nervenkitzel auf der schwarzen Trogkofelabfahrt? Im Skigebiet Nassfeld kann die Wahl schon mal schwerfallen! Besonders, weil neben den regulären Abfahrten noch einige ganz besondere „Nice Surprises“ auf euch warten …

Schon gewusst? Während eures Pistenhighlight-Hoppings solltet ihr unbedingt einen Zwischenstopp bei den Fotopoints oder an den Nassfeld-Kinos einplanen. Schließlich möchtet ihr euren unvergesslichen Tag in der World of Mountains & Lakes doch bestimmt in einem Erinnerungsfoto festhalten und mit Freunden teilen, oder?

Nachtskilauf am Nassfeld

Am Nassfeld fällt es leicht, die Nacht zum Tag zu machen. Dank des Nachtskilaufs müsst ihr noch lange nicht nach Hause gehen, wenn die Sonne sich für heute verabschiedet hat. Ganz im Gegenteil: Wenn auf einer der längsten Flutlichtpisten der Alpen die Lichter angehen, wird es am Nassfeld im wahrsten Sinne des Wortes Zeit für unvergessliche „Sternstunden“!

Das erwartet euch beim Nachtskilauf

  • 2,2 km lange, beleuchtete Piste in Tröpolach (Talabfahrt „Carnia“ ab Gmanberg)
  • jeden Samstagabend im Jänner und Februar
  • von 18:30 bis 21:00 Uhr
  • für Saisonkartenbesitzer kostenlos (regulärer Preis: Erwachsene € 8,-/Kinder € 4,-)

Tipp: Der perfekte Abschluss nach dem Nachtskilauf? Eine Prise Après-Ski in einer der zahlreichen Hütten direkt an der Piste oder im Ort! Und danach mit dem kostenlosen Skibus zurück in die Unterkunft …

Nassfeld Challenge

Der Challenge-Spaß beginnt! Im Skigebiet Nassfeld sammelt ihr neben unvergesslichen Skimomenten nämlich noch etwas ganz anderes: Badges! Wozu ihr die braucht? Ganz einfach: um tolle Gewinne vom gratis Skiservice über Tageskarten bis hin zum Saisonskipass abzustauben! 

Alles, was ihr dafür tun müsst, ist euch mit eurer Skipassnummer online zu registrieren und loszuwedeln. Jetzt gilt es nur noch, verschiedene Bergabenteuer vom Nachtskilauf bis zur Route 66 zu bezwingen und Badges zu hamstern. Und wer weiß, vielleicht steht ihr ja bald schon ganz oben auf der Bestenliste? 

Die Nassfeld Challenge im Überblick

  • Skipass-Nummer auf skiline.cc/nassfeld registrieren
  • bei zahlreichen Abfahrten und Attraktionen Badges sammeln
  • tolle Preise vom Skiservice über Tageskarten bis hin zum Saisonskipass gewinnen

Tipp: Als Sonderpreis wird unter all jenen mit einem „Hillclimber Gold Badge“ ein limitierter Skihelm im Nassfeld-Design verlost!

Ski movie Renn- & Parallel-Strecke

Drei, zwei, eins – go! Auf den Ski Movie-Rennstrecken könnt ihr zeigen, was ihr draufhabt und den Schnee hinter euch so richtig stauben lassen. Denn auf der rasanten Talfahrt zählt nur eins: der Wille zum Sieg!

Auf den abgesperrten Strecken gebt ihr beim Riesenslalom (Zweikofelbahn Nr. 23) oder beim Parallel-Riesenslalom (Gartnerkofel Sesselbahn Nr.1) alles – und seid dabei der Star eures eigenen Speed-Abenteuers. Denn vom Start bis ins Ziel werdet ihr während eures wilden Ritts auf Video festgehalten und könnt dieses gleich mit Freunden teilen. Euer ganz persönlicher Ski-Blockbuster!

Ski Movie – die Facts

  • 2 Ski Movie-Rennstrecken: Zweikofelbahn, Watschiger Alm (Gartnerkofel Sesselbahn) 
  • mit Skipass Auslöser aktivieren
  • Speed-Run filmen lassen und Video bestaunen

Speed-Photostrecke

Auf der Speed-Photostrecke an der Trogkofelbahn (Nr. 22) gibt‘s nur ein Gas: Vollgas! Worauf wartet ihr noch? In die Hocke, Start – und Schuss ins Ziel! Unten warten die Ergebnisse der Live-Geschwindigkeitsmessung plus ein persönliches Zielfoto auf euch.

Speed-Photostrecke – das müsst ihr wissen:

  • abgesperrte Strecke an der Trogkofelbahn
  • inkl. Live-Geschwindigkeitsmessung
  • plus persönliches Zielfoto

Snowpark Nassfeld

Free your mind … and the rest will follow. Freestyler aller Könnerstufen finden im Snowpark Nassfeld im Bereich Gartnerkofel-Watschiger Alm den perfekten „Spielplatz“ zum Shredden, Jibben und Jumpen – und dies auf gleich drei Lines.

Ihr steht noch ganz am Anfang eurer Freestyler-Karriere? Kein Problem! Die vier Meter lange Flat Box und die Rainbow Box sind wie gemacht zum Ausprobieren und Tüfteln. Und geübtere Brettlartisten? Die schwingen sich auf den furchteinflößenden Monsterkicker!  

Der Snowpark im Überblick 

  • Bereich Gartnerkofel-Watschiger Alm
  • zu erreichen über Watschiger Alm Lift (Nr. 3) sowie Pisten 2 und 2a
  • Kicker Line, Public Line und Beginner Line für unterschiedliche Könnerstufen
  • zahlreiche Boxes, Rails, Wallrides und mehr

Anfänger-Tipp: Jeden Sonntag gibt’s ab Jänner im Snowpark kostenlose Snowboard- und Freeski-Workshops mit der ShredSchool. Einfach vorbeischauen und mitmachen!

The Snake

Piste, Funpark oder Cross? Am Nassfeld lautet die Devise „all in one“ – und zwar auf der abenteuerlichen Erlebnispiste „The Snake“ bei der Madritschen Sesselbahn! Die zaubert nicht nur auf die Gesichter kleiner Skihelden ein fettes Grinsen. Auch so mancher Erwachsener wurde schon dabei ertappt, wie er sich juchzend in die Steilkurve legt …

Und das ist auch kein Wunder. Schließlich sind die zahlreichen Wellen, Kurven und Sprünge, die es auf „The Snake“ zu bewältigen gilt, eine Riesengaudi für Groß und Klein. Auf 700 Metern geht’s flott und lustig durch den Wald – ein Muss beim Familienskilauf am Nassfeld!

The Snake – darauf könnt ihr euch freuen: 

  • 11 Wellen
  • 2 Sprünge
  • 9 Steilkurven
  • 1 Rainbow Box
  • 1 Butter-Box
  • 2 „High-Five“ Jibs
  • 1 Schnecke mit Schneetunnel als Highlight am Ende

Übrigens: Zum Eingangsportal der Snake geht’s mit dem Kanonenrohrlift (Nr. 12) oder der 6er-Madritschen Sesselbahn (Nr.10) über die Lärchenbodenabfahrt!

Tipp: Pistenhighlights machen hungrig! Deshalb ist es umso besser, dass die Sun Ski World neben den zahlreichen grandiosen Abfahrten auch noch für etwas anderes bekannt ist. Und zwar für die unwiderstehliche Kulinarik zwischen regionalen, alpinen Schmankerln und mediterraneren Leckerbissen! 

Was möchtest du entdecken?

180304_martinlugger_nassfeld_0046 | © MartinLugger