Auf spiegelglatten Natureisflächen gleiten

Eislaufen in der Region Nassfeld-Pressegger See

Inmitten von Bergen, Wäldern und Wiesen und umrahmt vom zweitgrößten Schilfgürtel Österreichs liegt der Pressegger See. Sind die Pisten erst einmal erkundet, kann es abseits des Skigebiets Nassfeld mit dem Wintersportangebot weitergehen. Zwei Paar scharf geschliffene Kufen, Handschuhe und eine Portion Gleichgewicht – und schon beginnt die Partie auf der spiegelglatten Natureisfläche! 

Ein Jahreszeiten-Chamäleon: der Pressegger See

Im Sommer lockt der Pressegger See mit seinen 28 Grad Wassertemperatur zahlreiche Badefreudige an, im Winter bedeckt ihn eine dicke Eisschicht. Durch das bis zu drei Meter hohe Schilf und die unzähligen Fischarten wird der See zu Recht als Naturjuwel Kärntens bezeichnet. In besonders kalten Wintern friert der Pressegger See komplett zu und offenbart ein wahres Eldorado für Genusseisläufer. 

Sage und schreibe 55 Hektar Natureisfläche stehen den Wintergästen zum Gleiten, Toben und um die Wette fahren zur Verfügung. Jene Eisläufer, die gerne genussvoll Rundbahnen ziehen, haben am Pressegger See ihr Eisparadies gefunden. 

Daten und Fakten zum Eislaufparadies Pressegger See

  • 55 Hektar reinste Natureisfläche
  • einzigartige Flora und Fauna 
  • 2,5 km lange, präparierte Rundbahn
  • Schlittschuhverleih und Umkleidemöglichkeit im Strandbad Hermagor
  • mehrere Eislaufplätze
  • Möglichkeit für eine Rundwanderung um den See (Slow Trail)

Eislaufen am Weissensee

Pünktlich wie ein Schweizer Uhrwerk friert der 6,5 Quadratkilometer große Weissensee in Kärnten rund um den 25. November zu. Beginnend beim kleinen Westteil ist er bis Mitte Dezember vollkommen mit einer bis zu 40 Zentimeter dicken Eisschicht überzogen. Da lassen die Eissportler dann nicht mehr lange auf sich warten.

Zudem erwarten Eisläufer und Urlaubsgäste Eislauf-Rundbahnen von vier bis zu 25 Kilometen.

Ihr wollt euch detaillierter über das Eis-Eldorado am Weissensee informieren?

Eine Eissportart mit Tradition: Eisstockschießen

Ob im Sommer auf Asphalt oder im Winter auf spiegelglatten Eisflächen: Eisstock schießen erfreut sich in Kärnten großer Beliebtheit. Besonders wenn die Temperaturen in die Minusgrade sinken, gibt es für viele Eisstockfans nur ein Ziel: Die kegelförmigen Eisstöcke über das Eis zu manövrieren, um die Daube zu treffen.

Kontakt & Information 

Klettern im Eis in der Region Nassfeld-Pressegger See

Ab ins Eis und die Pickel kräftig ins gefrorene Wasser klopfen. Nur wenige Zentimeter im Eis reichen aus, und das Kletterwerkzeug trägt das gesamte Körpergewicht. Unglaublich, aber wahr! Mithilfe von Steigeisen und ausgestattet mit Helm geht es die Eiswand hinauf. Geführte Eiskletter-Touren werden in der Vorderberger Klamm sowie im Eisturm Kötschach-Mauthen angeboten. 

Kontakt & Information
Harald Assinger
Tel. +43 (0)4283 2107 oder +43 (0)664 1195 88
Anmeldung erforderlich!

Das Eis habt ihr bereits erkundet und ihr seid bereit für mehr Abenteuer in der Outdoor & Relax World?

Finden & buchen

Was möchtest du entdecken?

180304_martinlugger_nassfeld_0046 | © MartinLugger