Ausflugsziele mit Kindern an Regentagen

Schlechtwettertipps für Familien

Der Lebensraum Nassfeld-Pressegger See liegt auf der Sonnenseite der Alpen – trotzdem ist auch diese Urlaubsregion nicht vollkommen von Regentagen verschont. Was tun, wenn die Sonne mal nicht in ihrer ganzen Pracht vom Himmel lacht? Überall in der Umgebung wartet eine überraschende Vielfalt an Familienaktivitäten darauf, entdeckt zu werden. Und das im Sommer genauso wie im Winter. Stöbert gleich durch die vielen Tipps – damit schlechte Laune bei schlechtem Wetter keine Chance hat! 

Überdachter Wasserspaß

Ab ins Hallenbad oder in die Therme

Ein Sprung ins kühle Nass macht nicht nur im Freien Spaß! Vor allem das Hallenbad Aquarena Kötschach-Mauthen ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familien. Freut euch auf einen erlebnisreichen Badetag in dieser modernen Wasser- und Wellnessoase. Und auf insgesamt vier Ebenen verspricht auch die Therme im Warmbad-Villach eine Vielfalt an Wasseraktivitäten für Jung und Alt. 

Wer lieber trocken bleibt: Alternativ verspricht die Kletterhalle in Hermagor Spaß und Action bei jedem Wetter.

Auf historischer Entdeckungstour

Ein Tag im Museum

Ihr seid lieber spannender Geschichte und regionaler Kultur auf der Spur? Dann ist ein Museumsbesuch bestimmt genau das Richtige! Südlich von Hermagor begeistert das Gailtaler Heimatmuseum im Schloss Möderndorf mit mehr als 5.000 Artefakten. Ein Stück europäischer Zeitgeschichte beherbergt das Museum 1915-1918 im Rathaus von Kötschach-Mauthen. Über 1.500 historische Fotos und Dokumente, zahlreiche Exponate und der Nachbau alpiner Stellungen: Auf rund 600 Quadratmetern geht es für alle Besucher entlang der Front vom Ortler bis zur Adria. 

Ausflugstipp für Naturentdecker: das Besucherzentrum des GeoPark Karnische Alpen in Dellach.

Zu Gast am „Erleb-was-Bauernhof“

Der GailtålBauer in Kirchbach

Lebensfreude, die man schmeckt – genau die steht auf Österreichs modernstem Schau-Bauernhof im Mittelpunkt.

Ob Melk-Robbie, Schaukäserei, Heukino oder Schweinestall: Beim GailtålBauern in Kirchbach ist immer was los! Mit Heu spielen, Hoftiere streicheln, dazu allerlei Wissenswertes zum Leben und Arbeiten auf dem Bauernhof erfahren …

Nach diesem spannenden Erlebnisprogramm schmeckt die Jause im Hofladen besonders gut, versprochen! 

Mit der ganzen Family in die Stadt

Shopping-Center oder Kinobesuch

Euch steht der Sinn nach Shoppen? Dann geht es am besten in die Einkaufsstadt Hermagor. Oder nach Villach, wo sich das Einkaufszentrum Atrio Villach befindet. Es liegt gut erreichbar nahe der Autobahnauffahrt Villach Warmbad Richtung Italien. Das Shoppingcenter bietet mit einer bunten Auswahl an Shops, Cafés und Restaurants viele Möglichkeiten, die freie Familienzeit attraktiv zu gestalten. Eine gute Alternative sind die City-Arkaden Klagenfurt

Wer dem Einkaufsbummel einen Blockbuster vorzieht, hat in Villach mit dem Cineplexx und dem Stadtkino gleich zwei ansprechende Optionen.

Familienaktivitäten zum Nulltarif

Gratis Regenprogramm mit der +CARD holiday

Wer nach kinderfreundlichen Ausflugszielen bei schlechtem Wetter sucht, wird auch bei den Inklusivleistungen der +CARD holiday fündig. Freut euch auf eine ganze Reihe an kostenfreien Aktivitäten, die Kinderaugen zum Strahlen bringen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Ausflug in die Eishalle Pontebba? Stunden voller Sport und Spaß versprechen auch die Tennishalle und die Kegelbahnen Flaschberger in Obervellach

Ein Tipp für alle, die die geheimnisvolle Welt unter Tage erleben möchten: Im Schaubergwerk Terra Mystica in Bad Bleiberg geht es für Jung und Alt auf der längsten Bergmannsrutsche Europas in die Tiefe.

Schlendern über den „Ledermarkt“

Ausflug zum Tarviser Markt

Er ist vor Regen und Kälte geschützt und darf deshalb bei den Tipps für das Schlechtwetterprogramm mit Kindern natürlich nicht fehlen: der Tarviser Markt. Der „Ledermarkt“, wie er auch genannt wird, bei den italienischen Nachbarn ist komplett überdacht – und aufgrund der Nähe zur Grenze vor allem auch bei Österreich-Urlaubern sehr beliebt. Ob Bekleidung oder Accessoires: Lasset die Einkaufsspiele beginnen!

Informiert euch außerdem über das „Regenbogen-Programm“ für Kinder in der Erlebnisregion Nassfeld-Pressegger See – und seid gespannt, mit welchen weiteren Ausflugszielen für Familien die World of Mountains & Lakes aufwartet! Wetterunabhängigen Genuss verspricht außerdem ein Besuch der regionalen Restaurants. Zum Beispiel im Gailtal, Lesachtal und am Weissensee, der weltweit ersten Slow Food Travel Region.

Was möchtest du entdecken?

180304_martinlugger_nassfeld_0046 | © MartinLugger