geologische schatzsuche in Kärnten

Geopark für kids

Tosende Wasserfälle, uralte Klammen, versteinerte Tiere und Pflanzen – der GeoPark Karnische Alpen nimmt unternehmungslustige Familien mit auf eine Reise in die Vergangenheit. Fast könnte man meinen, dass hinter der nächsten Weggabelung ein echter Dinosaurier an den Bäumen knabbert.

Aber keine Angst, der GeoPark ist nicht ansatzweise so gefährlich wie der berühmte Jurassic Park – aber trotzdem mindestens genauso spannend! Besonders kleine Forscher und Abenteurer sind im GeoPark Karnische Alpen mit der Natur auf Du und Du. Schließlich gibt es hier an jeder Ecke etwas zu entdecken und zu bestaunen. An über 70 Schauplätzen zwischen Feistritz an der Gail und Maria Luggau im Lesachtal warten spannende Waldschätze auf wissbegierige Besucher. Hunderte Millionen Jahre alte Gesteine und Fossilien entführen Groß und Klein in eine geheimnisvolle Welt voller Überraschungen …

 Tipp: Auch wenn die Sonne mal nicht vom Himmel lacht, ist der GeoPark Karnische Alpen einen Besuch wert. Dafür sorgt unter anderem das spannende Besucherzentrum in Dellach im Gailtal mit interaktiven Elementen und informativen Filmvorführungen.

Schatzsucher aufgepasst

Der GeoPark ist voller versteckter Schätze – seid ihr bereit, sie zu finden? Bei der spannenden Schatzsuche im versteinerten Urwald erforscht ihr den Park gemeinsam mit Rangern. Ausgerüstet mit GPS-Gerät und Schatzkarte startet ihr ins Abenteuer. Also Augen auf! Glitzert da drüben nicht schon der erste Edelstein?

Was möchtest du entdecken?