Fließende Gewässer im Gailtal 

Fliegenfischen mit Trinkwasserqualität

Über 40 Kilometer umfassen die Reviere der Angler im Gailfluss mit ihren Nebenbächen.
Besonders die Gail eignet sich hervorragend zum Fliegenfischen. Es gibt neben Äschen, Aitel und Forellen auch Huchen  im Gailfluss. Es darf nur mit einem Fliegengerät mit max. einem Köder und widerhakenlosen Schonhaken gefischt werden. Pro Tag dürfen nur max. zwei Regenbogenforellen entnommen werden.
 

Revier „Gailfluss Egg“

Einmündung des Garnitzenbaches bis zur Görtschacher Brücke – 9 km
Fischart Fangzeit Mindestmaß Tarife
Äsche 1. Juni - 30. September 35 cm Tageskarte € 30,-
Wochenkarte € 100,-
Regenbogenforelle  1. Mai - 30. September 30 cm Tageskarte € 30,-
Wochenkarte € 100,-
Aitel/Saibling 1. Mai - 30. September 30 cm Tageskarte € 30,-
Wochenkarte € 100,-

zusätzlich Fischergastkarte: € 5,- (1 Woche) und € 13,- (4 Wochen)

Revier „Gailfluss Postran“

Von der Einmündung des Garnitzenbaches bis zur Postraner Brücke - 3,3 km

Fischart Fangzeit Mindestmaß Tarife
Äsche 1. Juni - 30. September 35 cm Tageskarte € 24,-
Wochenkarte € 70,-
Regenbogenforelle  1. Mai - 30. September 30 cm Tageskarte € 24,-
Wochenkarte € 70,-
Aitel/Saibling 1. Mai - 30. September 30 cm Tageskarte € 24,-
Wochenkarte € 70,-

 

Revier „ Zerimbach“ bei Rattendorf

Einmündung in den Gailfluss bis zur Brücke Fischzucht Zerza– 2,4 km

Fischart Fangzeit Mindestmaß Tarife
Regenbogenforelle 1. Juni - 30. September 30 cm Tageskarte € 24,-
Wochenkarte € 70,-
Aitel/Saibling  1. Mai  - 30. September 30 cm Tageskarte € 24,-
Wochenkarte € 70,-

zusätzlich Fischergastkarte: € 5,- (1 Woche) und € 13,- (4 Wochen)


Ermäßigungen mit der GästeCard Basic und  „+CARD holiday“

Weitere Nebenbäche von den Revieren der                        Stadtgemeinde Hermagor-Pressegger See:

Garnitzenbach (Garnitzenklamm)
Einmündung in den Gailfluss bis zur Idawarte – 2 km
Beschränkte Kartenausgabe!

Gailitzen- (Lauen-)bach/Jenig
Von der Einmündung in den Gailfluss bis zur Stablacher Brücke - ca. 0,7 km

Moosbach-Möderndorf
Von der Einmündung in den Gailfluss bis zum Moosweg südlich der Postraner Gailbrücke
- ca. 3,3 km

Informationen
Info & Servicecenter Nassfeld-Pressegger See
Wulfeniaplatz 1
9620 Hermagor
Tel.: +43 (0) 4282 2043
info@nassfeld.at
fliegenfischen.jimdo

 

 

Fischwasser Feistritz/Gail

Moosbach
Fischvorkommen: Regenbogenforelle, Bachforelle, Saibling, Äsche, Hecht

Fischerkartenpreis:
Moosbach-Tageskarte: € 22,00
Landessteuerkarte: € 5,00 für 1 Woche oder € 13,00 für 4 Wochen

Fischerkartenausgabe 
Obm. Franz Kuglitsch
Tel.: +43 (0) 664 620 2838
Esso Tankstelle Pipp
Tel.: +43 (0) 4256 2550

Agip Tankstelle
Tel.: +43 (0) 4256 20224

 

Fischwasser Kirchbach

Kirchbach-Gailitzl (Moosbach)
Fanglimit: 2 Fische pro Tag
Angelsaison: 15.06. - 31.10.

Fischerkartenpreis: 
Tageskarte: € 32,00
Landessteuerkarte: € 5,00 für 1 Woche oder € 13,00 für 4 Wochen

Fischerkartenausgabe 
Landhof zum Waidegger Wirt
9631 Waidegg
Tel.: +43 (0) 4284 404

Fischwasser Kötschach-Mauthen

Fischvorkommen: Bachforelle, Äschen, Regenbogenforelle
Fanglimit: 2 Edelfische (ausg. Äsche)
Erlaubte Köder: Trocken- oder Nassfliegen, Nymphen oder Streamer-Widerhaken sind zu entfernen oder anzudrücken, zum Fischen ist eine Fliegenrute gestattet. 

Fischerkartenpreis:
Tageskarte: € 25,00
Landessteuerkarte: € 5,00 für 2 Woche/ € 13,00 für 4 Wochen

Es werden 3 Karten pro Tag ausgegeben! 

Fischerkartenausgabe 
Tourismusbüro Kötschach-Mauthen (Rathaus)
Tel.: +43 (0) 4715 8516

Bergseefischen am Zollner

Auf 1.780 m Seehöhe befindet sich der Zollnersee in einem wunderschönen Hochmoor. 

Informationen & Fischerkarten: 
Hotel Erlenhof
9640 Mauthen 82
Tel.: +43 (0) 664 3150631

Aqua-Sol Abenteuer

15 km Fliegenfischer- und Mischgewässer-Paradies & zwei hauseigene Bergseen. 

Informationen & Fischerkarten: 
Familie Klauss-Lanzer
9640 Kötschach 66
Tel.: +43 (0) 4715 222