WO DER SOMMER GENUSSVOLL IN DIE VERLÄNGERUNG GEHT

Diese Erlebnisse rücken Berge & Seen in ein neues Licht

Die Erlebnisse sind stiller, aber nicht weniger nachklingend. Die Luft ist klarer und lässt die Farben der Natur umso intensiver leuchten. Die Tage sind kühler, aber dank des angenehm mediterranen Klimas der Südalpen wie gemacht für entspanntes Aktivsein. Im Herbst bricht in der World of Mountains & Lakes für Wanderer und Biker die schönste Zeit des Jahres an.

Denn dank verlängerter Öffnungszeiten diverser Infrastruktur- sowie Gastronomie Angebote, gibt der Sommer hier eine genussvolle Zugabe. Bis Anfang Oktober beispielsweise ist die Madritschen Sesselbahn am Nassfeld geöffnet. Die Weissensee Bergbahn sowie die Schifffahrt freuen sich bis 18. Oktober über Gäste. Auch die beliebten Radbusse verkehren bis Ende Oktober und das Wochen-Programm inklusive geführter Wanderungen und Bike-Touren kann – je nach Region – bis Ende Oktober genutzt werden. Also macht euch auf den Weg und freut euch auf eine reiche Ernte an Erlebnissen - vom gemütlichen Flanieren rund um den See bis hin zum kraftvollen Erklimmen der Berggipfel.

Die Bergwelten der Karnischen Alpen, der Gailtaler Alpen und der Julischen Alpen, der Pressegger See, die italienischen „Laghi di Fusine“ sowie zahlreiche weitere Bergseen auf österreichischem und italienischem Terrain beim "Nachbarn" Tarvisio - Val Canale bilden die internationale Bühne für eure aufregenden und entspannenden Herbst-Erlebnisse.

LESACHTAL:

Sehnsuchtsort für Bergsportler mit Hang zur Alpin-Kulinarik

Wer den goldenen Herbst mit allen Sinnen erleben und wunderschöne Wanderungen in Kombination mit Alpin-Kulinarik erleben möchte, dem sei das Lesachtal ans Herz gelegt. Hier ist Wandern durch mehrfach ausgezeichnete Bilderbuchlandschaften garantiert. Das Paket „Lesachtal - Goldener Wanderherbst“ beispielsweise führt euch entlang des Brot- und Morendenwegs zu Gastgebern, die auf den Tisch bringen, was in der besonderen Höhenlage des Lesachtals gedeiht. Auf Basis traditioneller Zutaten und mit herrlichen Alpenkräutern verfeinert, entstehen hier unter anderem knuspriges Lesachtaler Brot oder Lesachtaler Stockplattlan. Geführte Wanderungen, die individuell zusammengestellt werden können, bringen euch darüber hinaus zu den schönsten Gipfeln der Karnischen Alpen und Lienzer Dolomiten, die atemberaubende Fernsichten garantieren.

Sternstunden für Biker, Wanderer und Genießer

Die Karnischen Alpen mit ihren verfärbten Wäldern, darüber der stahlblaue Himmel, der sich in den Bergseen spiegelt. Weitwandern im goldenen Licht des Herbstes – mit Weitblicken bis zur Adria - übt eine eigene Faszination aus. Wer Lust hat, den Karnischen Höhenweg von einer bisher unbekannten Seite kennenzulernen, wird überrascht sein, was das Projekt „Karnische Milchstraße“ an spannenden Geschichten zu erzählen weiß. Getreu dem Motto „Wandern in neuen Dimensionen“ öffnen sie den Blick für Besonderheiten, die den östlichen Teil des Karnischen Höhenweges auszeichnen. Gleichzeitig darf man sich auf echte kulinarische Sternstunden freuen. Im Rahmen des Pakets Weitwandern auf der Karnischen Milchstraßewählt man verschiedene Etappen sowie 3 Übernachtungen inkl. Verpflegung, Gepäckservice inkl.  Shuttle- und Rücktransfer im Rahmen des praktischen Mobilitätsservices. 

Das Paket „Bikegenuss in der goldenen Jahreszeit“ lässt einen die schönsten Bike-Touren in der Region entdecken. Inkludiert sind die Nutzung der Nassfeld Sommer-Bergbahnen, die Teilnahme am Aktivprogramm inkl. geführter MTB- und Radtouren, eine geführte Radtour nach Venzone und vieles mehr.

SLOW FOOD TRAVEL:

Reisen zu den Ursprüngen des guten Geschmacks

Herbst ist Genusszeit. Nie schmecken die Früchte der Natur intensiver. Wer das so richtig auskosten will, dem seien diverse Slow Food Travel Pakete in der Region Nassfeld-Pressegger See, Lesachtal und Weissensee ans Herz gelegt. Nehmt euch die Zeit Produzenten vor Ort zu besuchen und ihnen über die Schultern zu schauen. Genießt den unverwechselbar kräftigen Duft des Gailtaler Specks, den Geschmack des Slow Fisches am Weissensee oder die eindrucksvolle Genusswelt, die sich beim Edelgreißler auftut. Auch wer im Rahmen des Pakets „Vom Acker komm‘ ich her“ selbst Brot bäckt, Erdäpfel erntet oder den weißen Gailtaler Landmais mahlt, genießt anders. Bewusster. Und nimmt neben dem Produkt selbst einen reichen Schatz an Erinnerungen, Erfahrungen und neuem Wissen mit nach Hause.

Was möchtest du entdecken?