Landschaftlich großartiger Golfgenuss

Golfen in der Erlebnisregion Nassfeld-Pressegger See

Golfurlaub im Lebensraum Nassfeld-Pressegger See bedeutet: entspannen und aktiv genießen. Inmitten der Gailtaler und Karnischen Alpen liegt der landschaftlich eindrucksvolle 18-Loch-Golfplatz mit einer Größe von 70 Hektar Fläche. Das Spiel zwischen den Bergen und Seen Kärntens macht den Golfurlaub zu einem besonderen Erlebnis …

Der schönste Golfplatz in der Kärntner Erlebnisregion

Ein Platz für Champions: Auf dem 18-Loch-Golfplatz im Lebensraum Nassfeld-Pressegger See läuft jeder schnell zu einer meisterlichen Performance auf. Schließlich bietet die 70 Hektar große Golfanlage jede Menge Gelegenheiten, um sein Können voll auszuspielen. Für Anfänger eignet sich der Sechs-Loch-Panoramaplatz. 

So kommen sowohl Einsteiger als auch erfahrene Turnierspieler in den Golfgenuss im Sommerurlaub in der World of Mountains & Lakes. Die flachen Fairways und anspruchsvollen Spielbahnen des Golfclubs lassen alle Golferherzen höherschlagen.

Die Golfanlage Nassfeld Golf im Überblick:

  • 18-Loch-Championship-Platz 
  • 6-Loch-Panorama-Platz (Par 3)
  • Putting- & Chipping-Area
  • 270 m Driving-Range
  • 1.000 m² Putting-Green
  • Clubhouse, Restaurant und Bar
  • Golfschule

Auf den gepflegten Greens mit traumhaftem Bergambiente und einem Angebot an anspruchsvollen Kursen, kann der Tag am Golfplatz nur ein voller Erfolg werden. 

Genuss-Spot Golfplatz: Eine kleine Stärkung vor dem Abschlag, zwischendurch oder nach der Golfpartie gefällig? Golfen und Kulinarik gehören ganz einfach zusammen! Wie gut, dass es auf dem Golfplatz ein Clubhouse sowie ein Restaurant inklusive Bar gibt. So bleiben Golfer bestimmt nie lange hungrig!

Feilen am perfekten Schwung: die Golfschule

Ob absoluter Neuling am Green oder der letzte Feinschliff in Sachen Driven, Putten oder Annäherungsschlag: In der Golfschule in der Erlebnisregion Nassfeld-Pressegger See bekommt ihr das Tüpfelchen auf dem i verpasst. Die Putting- und Chipping-Area sowie die 270 Quadratmeter große Driving-Range eignen sich wunderbar, um an der Technik zu feilen. 

„In die wunderschöne Bergwelt eintauchen, ganz ohne Bergsteigen. Beim Golfen in Kärnten wird das Beste aus zwei Welten verbunden“, ist sich der Leiter der Golfschule sicher. 

Zudem können Golf-Anfänger ohne Erfahrung mit der +CARD holiday ein Golfschnuppern mit dem Golfsport haben. Das Beste: Ausrüstung und Unterrichtseinheit gibt’s kostenlos dazu!

00:57

Mehr Golfgenuss mit der +CARD holiday

Die Golfanlage Nassfeld Golf besser kennenlernen: Mit der praktischen – Vorteilskarte gibt es nicht nur Inklusivangebote zum Probieren, sondern auch ermäßigte Packages, wie etwa für das Golf Greenfee am 18-Loch-Championship-Platz. 

Das Beste am „Nice Surprise“: Die +CARD holiday erhaltet ihr bei der Ankunft in der Unterkunft (bei den Partnerbetrieben) ganz einfach an der Rezeption!

Finden & buchen

Gut zu wissen

Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Golfpartie

Ein Hole-in-One: Das wünscht sich jeder Golfer. Damit der Champion-Schuss auch bald Realität wird, gibt’s ein paar Tipps und Tricks für die nächste Golfpartie:

Die Basis des Golfschwungs: Das Fundament, auf dem der Golfschwung aufbaut, sollte in Fleisch und Blut übergehen. Wichtig dabei: eine entsprechende Ansprechhaltung, in der die Füße schulterbreit stehen und die Arme locker herabhängen. Von der Seite aus betrachtet sollten die Knie- und Hüftwinkel in gleichem Verhältnis stehen, der Rücken ist dabei gestreckt. 

Der Griff und Drill: Der Griff ist maßgeblich dafür verantwortlich, wohin die Schlagfläche im Treffmoment zeigt. Um sicherzugehen, dass sich beim Schlag auch alle Körperteile korrekt bewegen, gibt es eine einfache Übung namens Drill: In jede Hand kommt ein Schläger, und der Schwung wird beidseitig absolviert. Wichtig dabei: Beide Schläger sollten im Augenblick des Schwungs parallel zueinander stehen. 

Dank dieser Tricks steht einem perfekten Golfschwung nichts mehr im Wege.

Was möchtest du entdecken?