Winterwandern

Ein großes Angebot an geräumten Winterwanderwegen findet Ihr in der Marktgemeinde Kirchbach. Das gesamte Gemeindegebiet im Talbereich von Grafendorf bis Waidegg ist mittels Winterwanderwegen vernetzt. 

Kirchbach - Stöfflerberg - Wassertheurerberg

4.5 km | 1:52 h | Schwierigkeit: leicht

Schöne Aussicht ins Tal und zu den Karnischen Alpen.

Details

Kirchbach - Stranig - Oberdöbernitzen - Treßdorf - Kirchbach

7.8 km | 2:0 h | Schwierigkeit: leicht

Schöne Winterlandschaft

Details

Kirchbach - Treßdorf - Kirchbach

4 km | 1:0 h | Schwierigkeit: leicht

Kirchbach ab der Gailbrücke am Feldweg nach Treßdorf und über Gehsteig zurück nach Kirchbach.

Details

Reisach - Reißkofelbad

7.1 km | 4:23 h | Schwierigkeit: leicht

Von Reisach über Gemeindestraße zum Reißkofelbad. Möglichkeit vom Reißkofelbad über Gemeindestraße hinunter nach Grafendorf.

Details

Reisach - Stranig

2.2 km | 0:31 h | Schwierigkeit: leicht

Von Reisach der Gemeindestraße entlang bis nach Stranig (Möglichkeit über Straße L24 nach Goderschach und Gundersheim ca. 5 km).

Details

Waidegg - Rattendorf

1.8 km | 0:26 h | Schwierigkeit: leicht

Schöner sonniger Weg.
Von der Gailbrücke in Waidegg über den Radweg nach Rattendorf.

Details

Waidegg - Schimmanberg - Tramun

4.9 km | 1:51 h | Schwierigkeit: leicht

Schöne Aussicht ins Tal sowie zu den Karnischen Alpen (Gartnerkofel, Trogkofel, Hochwipfel)

Details

Waidegg - Treßdorf

7.2 km | 1:47 h | Schwierigkeit: leicht

Von der Waidegger Gailbrücke über die Mooswege nach Treßdorf.

Details

Goderschach - Stranig - Goderschach

4.2 km | 0:50 h | Schwierigkeit: leicht

Schöne Winterlandschaft, sonniger Weg entlang des Gailflusses, Einkehrmöglichkeit im Gasthof Michal.

Details