Nassfeld macht Gusto auf Heimisches

14.01.2020

Almkäsnocken mit original Gailtaler Almkäse. Rindsragout vom Bio Angus Rind mit weißer
Polenta. Hirschgulasch oder Gailtaler Speckgröstl. Dazu Wein, Bier oder ein
Verdauungsschnapserl aus heimischer Produktion. Wer zwischen 19. und 26. Jänner am
Nassfeld unterwegs ist, darf sich auf eine besondere kulinarische Entdeckungstour freuen.
Insgesamt sechs Skihütten haben gemeinsam mit Genussland Kärnten Produzenten
erstklassige Gerichte kreiert und geben ihnen hier eine Plattform, um ihre regionalen
Köstlichkeiten einem breiten Publikum schmackhaft zu machen.

So kommt man noch rechtzeitig zum Genuss-Skipass für € 59,- inklusive Nassfeld Tageskarte – bzw. € 15,- für Inhaber einer Mehrtages- oder Saisonkarte.


Wer sich bei all der Auswahl schwertut eine Entscheidung zu treffen, dem sei der Genuss-
Skipass für 59,- Euro empfohlen. Dieser ist online zu erwerben, kann am Event-Tag im
Tourismusbüro Tröpolach bei der Talstation Millennium Express abgeholt werden und ist am 19. Jänner 2020 gültig. Der Genuss-Skipass inkludiert sechs Verkostungsportionen und Getränke sowie die Tageskarte für das Nassfeld. Wer bereits eine Skikarte hat, kann einen Genuss-Stempelpass um 15,- Euro kaufen. Dieser ist ebenso im Tourismusbüro Tröpolach, sowie bei allen sechs teilnehmenden Skihütten erhältlich.

Wie viel Leidenschaft, handwerkliches Geschick und Kreativität in jedem einzelnen
Lebensmittel stecken, erfahren Genuss-Skifahrer am 19. Jänner 2020 direkt von den
anwesenden Produzenten. Als stimmungsvolle „Beilage“ zu den gibt’s in jeder Skihütte
Livemusik. Die Gerichte sind nach dem Genuss-Skitag bis zum 26. Jänner auf den Karten der Hüttenwirte zu finden.

Alle Details und Buchung unter https://www.nassfeld.at/genuss


Pressekontakt:
Gerald Kroschel BA, MA, NLW Tourismus Marketing GmbH |
Wulfeniaplatz1, 9620 Hermagor, Österreich
T +43 4282 3131-313 | E gerald.kroschel@nlw.at