Fragen und Antworten

"+CARD holiday"

Meine Vorteile mit der "+CARD holiday"

Mit der "+CARD holiday" könnt Ihr z.B. Bergbahnen und Strandbäder ohne weitere Kosten und uneingeschränkt benützen, an exklusiven Wander- und Mountainbike-Programmen sowie die Kids an Kinder-Abenteuerprogrammen teilnehmen. Bei zahlreichen weiteren Einrichtungen und Erlebnissen gibt es ebenfalls freien Zutritt. Zusätzlich gewähren Bonuspartner großzügige Ermäßigungen (ca. -30%)

Beinhaltet die "+CARD holiday" auch alle Leistungen der "GästeCard Basic“ der Stadtgemeinde Hermagor - Pressegger See?

Selbstverständlich könnt Ihr als Inhaber der "+CARD holiday" automatisch die Vorteilsleistungen der „GästeCard Basic“ der Stadtgemeinde Hermagor - Pressegger See in Anspruch nehmen.

Wo bekomme ich die "+CARD holiday" und was kostet Sie?

Diese Card erhält Ihr ausschließlich direkt bei Eurem Gastgeber, der sie Euch für die Dauer des Urlaubs (bereits ab dem 1. Tag) kostenlos zur Verfügung stellt. Voraussetzung ist lediglich, dass Ihr in einem unserer über 150 Mitgliedsbetriebe wohnt. Die Betriebe sind gekennzeichnet mit „PREMIUM Partner“ und befinden sich in den Gemeinden „Hermagor – Pressegger See (Bereiche Nassfeld – Hermagor – Pressegger See), St. Stefan, Kirchbach, Dellach im Gailtal Kötschach-Mauthen und Gitschtal.

Kann ich die "+CARD holiday" auch käuflich erwerben?

Gäste, die nicht in einem Mitgliedsbetrieb wohnen, können die Card im Info- u. Servicecenter in Hermagor käuflich erwerben. Diese Card hat eine Gültigkeit an 7 aufeinanderfolgenden Tagen und kostet für Erwachsene € 120,- und für Kinder € 60,- (inkl. Mwst.)

In welchem Zeitraum ist die "+CARD holiday" gültig?

Die Card ist während Eures Aufenthaltes im Zeitraum 10. Mai bis 21. Oktober 2018 gültig.

Es gelten folgende Saisonzeiten und Leistungen:

Frühsommersaison: 10.05. - 08.06.2018  
Sommersaison: 09.06. - 16.09.2018  
Herbstsaison: 17.09. - 21.10.2018  

 

Die Card ist während der Dauer des Aufenthaltes (gilt auch für den An-/Abreisetag) gültig bzw. an 7 aufeinanderfolgenden Tagen, wenn Ihr die Card käuflich erworben habt. Die Card muss nicht zurückgegeben, sondern kann als Souvenir behalten werden. Bei Verlängerung des Aufenthalts stellt der Gastgeber eine neue Card aus.

 

Wie oft kann ich die Leistungen der "+CARD holiday" in Anspruch nehmen?

Die Inklusivleistungen können uneingeschränkt benützt werden. Datums- oder wochentaggebundene Leistungen können nur am angegebenen Tag in Anspruch genommen werden. Maßgeblich sind die in unserer Broschüre beim jeweiligen Leistungspartner angeführten Daten.

Gibt es die "+CARD holiday" auch für mein Kind?

Unsere kleinen Gäste erhalten natürlich auch diese Card. Damit könnt die Kinder ebenfalls alle Inklusivleistungen sowie Bonusleistungen in Anspruch nehmen – und Kinder-Urlaubsträume werden wahr.

Was tun, wenn ich die "+CARD holiday" verliere?

Sollte die Card verloren gehen, ist der Gastgeber berechtigt, ein Duplikat dieser Card auszustellen. Die erste Card verliert damit automatisch ihre Gültigkeit und es gilt nur mehr das Duplikat.

Was passiert bei Missbrauch der "+CARD holiday"?

Bei Missbrauch der Card oder bei einem diesbezüglichen Verdacht ist die ARGE- Qualitätsbetriebe berechtigt, die Card ersatzlos einzuziehen bzw. diese sofort zu sperren.

Ebenso ist die Weitergabe an Dritte ausnahmslos nicht gestattet und zieht strafrechtliche Konsequenzen nach sich. Die Card ist nur in Verbindung mit einem Lichtbildausweis gültig!

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Die "+CARD holiday" ist eine personengebundene Karte und kann nicht übertragen werden. Ein Verstoß führt zur sofortigen Sperre der Karte. Datenschutz: Mit dem Erwerb dieser Karte stimmen Sie der Verwendung Ihrer angegebenen Daten zu. Diese werden ausschließlich für Marketingzwecke von Seiten Nassfeld-Pressegger See verwendet. Dieses Recht kann jederzeit wiederrufen werden. Eine Weitergabe der Daten an Dritte ist ausgeschlossen. Ansonsten gelten die gesetzlichen Bestimmungen für Datenschutz in Österreich. Beim Verlust oder Defekt der Karte wird diese sofort gesperrt. Der Kunde erhält eine neue Karte, wobei die bereits verwendeten Leistungen auf diese übertragen werden. Bei Ausfall oder Nichtbetrieb der Leistungen erfolgt keine Rückvergütung. Kartenrückerstattung: Im Krankheitsfall (ärztliches Attest) und vorzeitiger Abreise wird die "+CARD holiday" gesperrt. Allgemeines: Die einzelnen Leistungen zu denen diese Karte berechtigt, werden von rechtlich selbständigen Unternehmen erbracht. Der Unternehmer der die Karte ausgibt, handelt für die anderen Unternehmer nur als deren Vertreter. Zur Erbringung der einzelnen Leistungen und zum Schadensersatz bei allfälligen Zwischenfällen ist daher nur der jeweilige Unternehmer verpflichtet.