Naturdenkmal Garnitzenklamm

Kärntens längste Klamm

Der Garnitzenbach hat im Laufe der Geschichte eine 4 Kilometer lange Schlucht in das Gestein der Karnischen Alpen gegraben - die 10.000 Jahre alte Garnitzenklamm.

Die beeindruckende Schlucht ist ein wunderbarer Ort, an dem man Kraft tanken und Erholung finden kann. Die frische Luft, die der glasklare Gebirgsbach mit sich bringt, ist eine Wohltat an heißen Sommertagen. Mit zahlreichen Rastplätzen und gut beschildert ist die Klamm bei Möderndorf (2,5 km südlich von Hermagor) ein beliebtes Ausflugsziel für Familien und Naturliebhaber.

 

Saison Inklusivangebot Bonusangebot
06.06.2020 - 20.09.2020 EW € 4,- statt € 5,30
21.09.2020 - 04.10.2020 EW € 4,- statt € 5,30 (*bis September)

Geöffnet von Anfang Juni–September: 9:00–16:00 Uhr
Weitere Informationen: www.alpenverein.at/hermagor

Änderungen vorbehalten!