Panoramaloipe Tröpolach - Rattendorf T3

Langlauf
Schwierigkeitsgrad: leicht
  • 8.2 km
    Strecke
  • 1.7 h
    Dauer
  • 596 hm
    Tiefster Punkt
  • 636 hm
    Höchster Punkt
  • 65 hm
  • 44 hm

Panoramaloipe Tröpolach - Rattendorf T3

Die Rundloipe Rattendorf Tröpolach wird in der Farbe gelb sowie der Bezeichnung T 3 markiert.

Über die 8,2 Kilometer lange Loipe absolvieren sie 65 Höhenmeter.

Nach dem Start in Rattendorf führt die Loipe über den Doberbach, durch ein sehr ruhiges kurzes Waldstück entlang in Richtung Tröpolach, am Rückweg fährt man über die verschneiten Felder von Rattendorf. Mit abwechselnden Anstiegen und Abfahrten präsentiert sich die kupierte Panorama Loipe in traumhafter Landschaft.

Vorschlag

In Tröpolach sowie Rattendorf finden sie eine Vielzahl an Einkehrmöglichkeiten in welchen sie kulinarisch verwöhnt werden.

Anfahrt

Anreise aus Ostösterreich

A2 Südautobahn bis Abfahrt Hermagor / Gailtal, weiter durch Hermagor und Richtung Kötschach-Mauthen. Abzweigung Nassfeld – Richtung Tröpolach. In der Ortsmitte befindet sich auf der linken Straßenseite die Turmöl Tankstelle biegen Sie hier rechts ab Richtung Rattendorf. Folgen sie den Straßenverlauf bis zur Ortseinfahrt Rattendorf. Überqueren Sie die Brücke vor Rattendorf, 100 Meter nach dieser befindet sich linkerhand der Parkplatz sowie der Einstieg zum Langlaufzentrum Nassfeld – Pressegger See

Sollten sie von Richtung Kötschach Mauthen anreisen biegen sie direkt in Jenig nach der Eni Tankstelle Zankl rechts ab. Überqueren sie die Rattendorfer Gailbrücke und folgen sie dem Straßenverlauf. Direkt nach der Ortsausfahrt Rattendorf befindet sich auf der rechten Straßenseite der Parkplatz sowie der Einstieg zum Langlaufzentrum Nassfeld – Pressegger See

Anreise aus Westösterreich und Deutschland

A10 Tauernautobahn via Tauern- und Katschbergtunnel (Maut) bis Abfahrt Feistritz/ Drau, weiter Richtung Hermagor über die Windische Höhe, durch Hermagor und Richtung Kötschach-Mauthen. Abzweigung Nassfeld – Richtung Tröpolach. In der Ortsmitte befindet sich auf der linken Straßenseite die Turmöl Tankstelle, biegen sie hier rechts Richtung Rattendorf ab. Folgen Sie dem Straßenverlauf bis zur Ortseinfahrt Rattendorf. Überqueren Sie die Brücke vor Rattendorf, 100 Meter nach dieser befindet sich linkerhand der Parkplatz sowie der Einstieg zum Langlaufzentrum Nassfeld – Pressegger See.

Sollten sie von Richtung Kötschach Mauthen anreisen biegen sie direkt in Jenig nach der Eni Tankstelle Zankl rechts ab. Überqueren sie die Rattendorfer Gailbrücke und folgen Sie dem Straßenverlauf. Direkt nach der Ortsausfahrt Rattendorf befindet sich auf der rechten Straßenseite der Parkplatz sowie der Einstieg zum Langlaufzentrum Nassfeld – Pressegger See

Was möchtest du entdecken?