Marienpilgerweg Kärnten

Maria Rojach (Lavanttal) - Maria Luggau (Lesachtal)

Der neu entstandene Pilgerweg verbindet auf einer Länge von etwa 266 km viele der Marienkirchen Kärntens und durchquert 23 Gemeinden und 41 Pfarren.

10 Tagesetappen sind bis zur berühmten Wallfahrtskirche von Maria Luggau zurückzulegen. Zehn Tage, die es ermöglichen zu entschleunigen, sich selbst und das eigene Leben wieder bewusst in den Blick zu nehmen. Man öffnet sich den Schönheiten der Natur, wird aufmerksam für unerwartete Begegnungen und neu geschenkte Lebensmöglichkeiten und Perspektiven. Wer am Ziel ankommt, wird dann erkennen, dass dieses zu einem Ausgangspunkt für ein möglicherweise erfüllteres und zufriedeneres Weitergehen im eigenen Alltag werden kann.

 

 

Etappe 8:
Feistritz an der Gail - Watschig


Länge: 28 km bzw. 34,5 km
Tiefster Punkt: 553 m
Höchster Punkt: 600 m
Höhenunterschied: 47 m
Gehzeit: 7 Stunden bzw. 9 h

Etappe 9:
Watschig - Kötschach-Mauthen


Länge: 28,5 km
Tiefster Punkt: 590 m
Höchster Punkt: 707 m
Höhenunterschied: 117 m
Gehzeit: 6-7 Stunden

Etappe 10:
Kötschach-Mauthen - Maria Luggau


Länge: 28 km
Tiefster Punkt: 698 m
Höchster Punkt: 1.173 m
Höhenunterschied: 475 m
Gehzeit: 7 Stunden