Achomitzer Berg 1815 m im Gailtal (2)

Wanderung
Schwierigkeitsgrad: leicht
  • 5.2 km
    Strecke
  • 1.3 h
    Dauer
  • 1616 hm
    Tiefster Punkt
  • 1815 hm
    Höchster Punkt
  • 420 hm
  • 420 hm
tour.wysiwyg.pretitle

Achomitzer Berg 1815 m im Gailtal (2)

Vom Parkplatz bei der Feistritzer Alm wandert man südlich am Weg 403 bergwärts zur Kapelle Maria Schnee, steigt talwärts zur Sella Pleccia, dann wieder bergan zur Alm Malga Acomizza und zum Gipfel des Achomitzer Berges mit lohnendem Ausblick zum nahen Mangart. Wir wandern fast immer an oder nahe der Staatsgrenze zu Italien. Am Rückweg, der ident mit dem Anstiegsweg ist, machen wir noch einen Abstecher nach Italien und zwar auf den nahen Gozman, dem Oisternig und der Feistritzer Alm direkt gegenüber.

Die äußerst kurze Tour kann mit der anderen Kurztour Oisternig (1) mit gleichem Ausgangspunkt kombiniert werden.

Vorschlag

Diagramm komplett ausdrucken:

In die Grafik klicken, rechte Maustaste "Grafik anzeigen" diese erscheint komplett. Wieder rechte Maustaste, "Grafik speichen unter" und mit Namen speichern. Dann kann man es korrekt, also ganz ausdrucken.

Equipment
Wanderausrüstung.

Was möchtest du entdecken?