Bodenalm - Ostufer - mit dem Schiff zurück - Weissensee

Mountainbike
Schwierigkeitsgrad: mittel
  • 19.2 km
    Strecke
  • 2.3 h
    Dauer
  • 903 hm
    Tiefster Punkt
  • 1241 hm
    Höchster Punkt
  • 410 hm
  • 352 hm

Bodenalm - Ostufer - mit dem Schiff zurück - Weissensee

Die Hermagorer Bodenalm wurde 1928 erbaut und ist von Anfang Mai bis Mitte Oktober geöffnet. In den Sommermonaten grasen ca. 30 Stück Milchkühe und 10 Stück Jungvieh auf den sattgrünen Weiden und die hochwertige Milch wird in der eigenen Sennerei zu Käse und Butter verarbeitet! Weiters: die Fischeralm oder Gasthof Dolomitenblick. Ein Highlight ist die Rückfahrt per Schiff nach Techendorf. Unterwegs findet man auch die alte Glashütte "Tschernieheim" - dem Waldglas auf der Spur.

Vorschlag
Unbedingt den gekrönten Almkäse von der Hermagorer Bodenalm probieren.
Equipment
Funktionstüchtiges MTB (Hardtail völlig ausreichend), Trinkflasche, Rucksack mit Wechselwäsche und warmer Jacke für die Abfahrt.

Was möchtest du entdecken?