Garnitzenklamm

Icy water and fascinating rocks

Over the course of many millennia, the Garnitzenbach stream has carved a 4 km canyon through the mountains of the Canric Alps. This canyon, known as the "Garnitzenklamm", is today 10,000 years old and one of the most spectacular attractions in the Nassfeld region.

The sheer rockfaces and rushing stream form the ideal backdrop to a relaxing day trip, especially during the hot summer months. The canyon, which is clearly signposted, lies near the village of Möderndorf (2.5 km south of Hermagor) and popular with families and nature enthusiasts thanks to its large sitting area with direct access to the stream.

Hands-on geology experience
The "Garnitzenklamm" is the result of a structural fault in the Carnic Alps that allowed the water to carve a deep hole in the mountain at its weakest point. Its formation was also aided by the large amounts of melt water and stone deposits that swept through the canyon and on into the valley during the most recent Ice Age. Visitors interested in geology should visit the Geotrail Garnitzenklamm.

Wander- und Spaziertouren durch die Garnitzenklamm

Die folgenden Wandervorschläge eignene sich perfekt dazu, die Garnitzenklamm mit all ihren Facetten zu entdecken.

Touren Kurzbeschreibung
Tour 1 Vom Klammeingang durch den 1. und 2. Teil der Klamm, dann über den "Steinwenderweg" zum Weg Nr. 410 und Abstieg über Sankt Urbani nach Möderndorf (ca. 2 ½ Stunden).
Tour 2 Vom Klammeingang bis Ende 3. Teil, dann über die Forststraße zum Weg Nr. 410 und Abstieg über St. Urbani nach Möderndorf (ca. 3 ¾ Stunden).
Tour 3 Durch alle 4 Teile der Klamm bis zum Ende (ca. 2 ½ Stunden), Rückweg wie Aufstieg, mit Variante wie 1.) oder 2.) (insgesamt ca. 5 Stunden).
Tour 4 Durch alle 4 Teile der Klamm bis zum Ende (ca. 2 ½ Stunden) und in ca. 1 Std. weiter zur Kühweger Alm, von dort entweder a) Abstieg über Almstraße und Weg Nr. 410 über St. Urbani nach Möderndorf (2-3 Std.), oder b) am Weg Nr. 410 über Kühweger Törl und Watschiger Alm (Wulfeniagebiet) auf das Nassfeld (ca. 2 ½ Std.).
Tour 5  Durch alle 4 Teile der Klamm bis zum Ende (ca. 2 ½ Stunden) und in ca. 3-4 Std. über Garnitzenalm - Garnitzentörl - Watschiger Alm auf das Nassfeld.

 

Eintrittspreise

Für die Begehung der Klamm wird ein Eintrittsgeld für die Erhaltung erhoben, das in folgende Gruppen unterteilt is:

  • Erwachsene: € 5,30
  • Ermäßigt: € 4,00
  • Kinder bis 14 Jahre: € 2,00
  • AV-Mitglieder: € 3,00

Öffnungszeiten der Garnitzenklamm

Die Garnitzenklamm ist in den Sommermonaten von Juni bis September begehbar - perfekt, um sich an einem heißen Sommertag abzukühlen.

 

 

The best connection

Departure Hermagor Hbf to the Garnitzenklamm: 8:23 am
Call bus: Registration ohne hour before departure: +43 644 88 611 685

Return:
Departure Nassfeld: 5:23 pm
Arrival Hermagor Hbf: 6:22 pm
08.07.2017 - 17.09.2017